Kommende Grippesaison 2018/2019

Was ist neu?

myHealthbox flu vaccines season 2018 2019

Das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) schätzt, dass in Europa jedes Jahr 4 bis 50 Millionen Grippefälle auftreten und dass jedes Jahr 15.000 bis 70.000 europäische Bürger an den Folgen einer Influenza sterben (250.000 bis 500.000 weltweit). 90% der Todesfälle treten bei Personen über 65 Jahren auf, insbesondere bei Personen mit chronischen klinischen Grunderkrankungen.

Aus diesem Grund wird die Impfung dringend empfohlen für Kinder (ab 6 Monaten), ältere Menschen (über 65 Jahre), schwangere Frauen und alle Personen, die aufgrund schwerer Grippekomplikationen wie Viruspneumonie, sekundärer bakterieller Pneumonie und Verschlechterung der zugrunde liegenden medizinischen Versorgung einem Risiko ausgesetzt sein könnten Bedingungen.

Die Ad-hoc-Influenza-Arbeitsgruppe der Europäischen Arzneimittel-Agentur gibt jedes Jahr auf der Grundlage von Beobachtungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) EU-Empfehlungen für die Zusammensetzung saisonaler Influenza-Impfstoffe heraus. Die Empfehlungen für die Influenza-Saison 2018/2019 wurden auf ihrer März-Sitzung vom Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Agentur gebilligt.

Dreiwertige Impfstoffe für die Saison 2018/2019 sollten diese drei Virusstämme enthalten:

  • an A/Michigan/45/2015 (H1N1)pdm09-like virus;
  • an A/Singapore/INFIMH-16-0019/2016 (H3N2)-like virus;
  • a B/Colorado/06/2017-like virus (B/Victoria/2/87 lineage).

Für vierwertige Impfstoffe mit zwei Influenza-B-Viren wird zusätzlich zu den oben genannten Stämmen ein B/Phuket/3073/2013-ähnliches Virus als geeignet angesehen.

Diese Empfehlungen gelten auch für die Herstellung von attenuierten Influenza-Lebendimpfstoffen.

Stattdessen müssen alle 2017/2018 hergestellten Grippeimpfstoffe vom Markt genommen oder nicht mehr verkauft werden.

Der Zeitraum für die Grippeimpfkampagnen ist der Herbst (Mitte Oktober - Ende Dezember). Es ist wichtig zu beachten, dass der durch den Impfstoff induzierte Schutz zwei Wochen nach der Inokulation beginnt und sechs bis acht Monate dauert. Aus diesem Grund und auch weil sich die Stämme ändern können, ist zu Beginn jeder neuen Grippesaison eine neue Impfung erforderlich.

Die Zentren für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten überwachen Viren das ganze Jahr über und stellen neue und aktualisierte Informationen zur Verfügung, sobald diese verfügbar sind. Sie helfen auch mit korrekten Empfehlungen zu antiviralen Medikamenten zur Behandlung von Influenza.

Um mehr darüber zu erfahren, welche Impfstoffe für die Grippesaison 2018/2019 erhältlich sind, besuchen Sie myHealthbox: Die Arzneimittelsuchmaschine.

Wir möchten Unternehmen im Gesundheitssektor dabei unterstützen, eines der Hauptprobleme anzugehen: die Bereitstellung genauer, zuverlässiger und glaubwürdiger Informationen. Wenn Sie einer der Betroffenen sind, fragen Sie uns, wie wir Ihnen helfen können Kontaktieren Sie uns

Related Posts



Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag